film.gif

Treffen von Gartenbahnfreunden


In diesem Bereich möchte ich in loser Folge Fotos zeigen, die während Treffen von Gartenbahnfreunden oder bei mir zuhause an der Anlage entstanden sind. Die eingangs erwähnte Fernsehsendung hatte zur Folge, dass einerseits eine Menge Besucher hier waren (die weiteste Anreise hatte eine Familie aus den USA hinter sich - Familie Peters war im November 2000 hier), um sich die Anlage vor Ort anzusehen bzw. man hatte auf Messen und Ausstellungen die Gelegenheit, Menschen kennenzulernen, die die Sendung gesehen hatten und die einen wiedererkannten. Dann hat natürlich auch diese Homepage für einen gewissen Grad an Bekanntheit gesorgt, sodass ich inzwischen als "Bahnrolli" unter den Liebhabern der Modelleisenbahn ein oft kontaktierter Gesprächspartner geworden bin. Als ich vor einigen Jahren das erste Mal mit einer Homepage im Netz war, war diese Entwicklung noch nicht abzusehen - deshalb ich freue mich natürlich darüber; zeigt es doch, dass dieses schöne und vor allen Dingen kreative Hobby viele Anhänger hat.
Was mich aber umso mehr freut, ist die Tatsache, dass die Kontakte über den Kreis der Eisenbahnfreunde hinaus gehen. Ein Beispiel ist ein besonderer Schulvormittag in einer Kölner Schule, wo ich neben einigen Fahrzeugen, die ich dort zeigte, auch mal ein bißchen über mich und meine Interessen erzählen konnte.


Zur Zeit weiß der Sommer offensichtlich noch nicht, wo er hinwill - mal 40 Grad, daß die Schwarte brennt und auf der anderen Seite kühle 15 Grad, die einem das Baden gehen verleiden können (und das Bad dann kaum Gäste hat), wollen wir aber schon mal in den September schauen und da gibt es dann das:

12. Safttreffen im Freibad Zörbig

Nachdem wir im letzten Jahr das treffen aufgrund des ersten Herbststurms der Saison abbrechen mußten, wo die Schiffe aufgrund des Windes noch nicht mal vom Beckenrand wegkamen und die Bahnschienen zentimetertief im Wasser lagen, hoffen wir dieses Jahr auf besseres Wetter, zumindest gilt das für zahlreiche neue Akteure.

Wer noch die passende Einstimmmung braucht, kann sie mit den - älteren Bildern u.a. bei den Luftbildern von Steffen Krause bekommen ... viel Spaß!

Es bleibt zu hoffen, daß Petrus uns wenigstens dieses Jahr nicht so im Stich läßt wie letztes Jahr und trockenes Wetter nach Zörbig bringt und uns mit dem Spielzeug spielen läßt, was nicht ins heimische Wohnzimmer paßt. Ob nun aktiv oder passiv als Zuschauer - alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am 03. September ab 12 Uhr und am 4. September 2016 ab 10 Uhr ins Stadtbad nach Zörbig zu kommen. Die Preise sind die gleichen geblieben, Erwachsene zahlen 2,50, Kinder 1,50 Euro, Kinder unter 1 m Körpergröße haben Eintritt frei.


Zur Eingangsseite

© Bahnrolli 13.07.2016 | Sitemap